The Paras: Portugal’s First Elite Force in Africa 1961-1974 ([email protected]) Free download ✓ PDF eBook or Kindle ePUB free

Read The Paras: Portugal’s First Elite Force in Africa, 1961-1974 ([email protected])

The Paras: Portugal’s First Elite Force in Africa, 1961-1974 ([email protected]) Free download ✓ PDF, eBook or Kindle ePUB free ✓ [Read] ➪ The Paras: Portugal’s First Elite Force in Africa, 1961-1974 ([email protected]) By JOHN P. CANN – Eyltransferse#10003 ForceParas Portugal's First Elite For. Great book on the Portuguese Colonial Wars A topic very seldom covered in English written books A must have if you want to understand the specifics of those turbulent times in Africa

Free read ↠ PDF, eBook or Kindle ePUB free ✓ JOHN P. CANN

Ugal's First Elite Portugal’s First eBook. Portugal hatte teils seit Jahrunderten Kolonien in Afrika Guinea Mozambik Angola und in Asien Timor Nach dem 2 Weltkrieg war diese koloniale Machtwelt im Umbruch Es gab Lnderdie gaben ihre Kolinien teils freiwillig auf England oder erst nach langen und verlustreichen Kriegen Frankreich die Niederlande Portugal war in den 50er ud 60er Jahren das rmste Land in der damaligen NATO und im Gebiet des europischen Wirtschaftsraumes Die Kolonien kosteten weit mehr als sie an Gewinn fr Portugal einbrachten trotzdem war es das letzte berbleibsel der Weltmacht des 16 und 17 Jahrhunderts und man wollte es nicht einfach aufgeben Es war ein PolitikumAls sich in den genannten Kolonien wie auch berall bei den anderen Kolonialmchten sich die Unabhngigkeitsbestrebungen bemerkbar macten wollte Portugal seine Kolonien nicht freigebenDas nun zu lesende Heft ist ein Teil einer neuen Heftreihe evtl vergleichbar mit Ospreyheften in DIN A4 Format ohne Zeichnungen allerdings aber ebenso informativSchwerpunkt ist nicht so der politische Hintergrund sondern die militrischen Manahmen Auch wird keine politische Wertung abgegeben Was in einem militrhistorischen Heft auch nichts zu suchen hat sondern es ist eine bloe Beschreibung Es wird dabei auch der Timor angerissen Hauptthema sind aber Angola Mozambik und GuineaDe Fotos sind alle gut und interessant wobei der Krieg Portugals in meinen Augen eh sehr schwach beschrieben wurde auer den Osprey Heften und einigen teils in portugiesisch geschriebenen Werken was fr die Mehrheit lesbaren Bchern englisch oder deutsch verfgbar istKarten sind okay und beinhalten bersichten und Teilansicthten von Operationen Der englische Text ist gut lesbar und auch ohne militrenglische Kenntnisse gut verstndlichFazit Das Heft ist sehr gut wenn man sich fr die Kolonialkriege interessiert Die Operationen sind nachvollziehbar beschrieben Die Bilder sind guter ualitt teils etwas unscharf Die Serie lsst auch tolle Beitrge hoffen

JOHN P. CANN ✓ 5 characters

The Paras Portugal’s First Elite Force in Africa 1961 1974 [email protected] Portugal's First Elite ForceParas Port. Great Read